Wie werde ich frei? Der Weg des Zen

Wie werde ich frei? Der Weg des Zen Wie werden ich frei?

Kennst du das? Ein Gedanke, ein Problem, ein Ereignis, beschäftigt dich so stark, dass du darunter leidest. Immer wieder denkst du daran, bist gefangen in der scheinbar endlosen Spirale aus belastenden Gedanken und Gefühlen. Ein halbes Jahr lang erfuhr ich genau das und ärgerte mich mit Sorgen und beklemmenden Gefühlen herum, ohne dass ich mich […]

In der Gegenwart Gottes leben

In der Gegenwart Gottes leben In Gottes Gegenwart leben

Auf unserem spirituellen Weg kann es nützlich sein, sich immer wieder zu fragen, was das geistliche Ziel ist. Denn, wenn das Ziel klar ist, wird auch der Weg klar. Der/die Gläubige weiß dann wieder: Warum beten? Warum Andachten, Nachtwachen und Kontemplation? Es ist ja nicht so, dass der/die Gläubige seine/ihre Zeit nicht anders verbringen könnte. […]

Glaube, Hoffnung, Liebe: Eine starke Affirmation

Glaube, Hoffnung, Liebe: Eine starke Affirmation Glaube Hoffnung Liebe

In meinem letzten Mittagsgebet stellte ich mir die Frage, welche biblischen Worte ich als Affirmation für mein Glaubensleben nutzen kann, um mich den alltäglichen Schwierigkeiten besser zu stellen. Ich suchte nach Worten der Ermutigung und der Kraft. Affirmationen sind ja bekanntlich Worte oder Sätze, die im Geist wiederholt werden: laut, leise oder nur in Gedanken. […]

Was können Christen von Buddhisten lernen?

Was können Christen von Buddhisten lernen? Von Buddhisten lernen

Seit vielen Jahren gehe ich den Zen-Weg, und habe die Übung des Zazen in mein christliches Glaubensleben integrieren können. Obwohl ich kein Buddhismus Experte bin, habe ich während meiner buddhistischen Praxis, viel erfahren dürfen, was mich vor allem in meiner Jugend sehr geprägt hat. Noch heute lese ich gerne Bücher von Taisen Deshimaru, wie zum […]

Die Versöhnung mit dem Schatten

Die Versöhnung mit dem Schatten Das innere Gleichgewicht

Jeder kennt es: Das Yin und Yang Symbol, chinesisch Taijitu. Wenn wir es aufmerksam betrachten, sehen wir, dass es einen hellen und einen dunklen Bereich gibt. Dieses Symbol des Daoismus steht für Harmonie, Balance, für ein inneres Gleichgewicht, weil Yin und Yang, Schatten und Licht ausgeglichen sind. Schattenbetrachtung im Christentum und im Daoismus Die christliche […]

Eine Fantasiereise in die geistige Welt

Eine Fantasiereise in die geistige Welt Geistige Welt

Gerade sitze ich auf meinem Balkon, die Oktobersonne scheint mir ins Gesicht, wärmt mich zärtlich und lässt mich meine Sorgen vergessen. In solchen Momenten, schätze ich mein Leben besonders, denn es lädt mich ein zum Genuss – eine wahrlich spirituelle Übung. Gerade denke ich über den „Himmel“ nach. Also den Ort, den wir nach unserem […]

Ein Gott, der immer da ist?

Ein Gott, der immer da ist? Ein immerwährender Gott

Im Artikel Der Weg mit Gott – ein Schulungsweg sprach ich vom Ziel des Menschen, das für mich darin besteht, eine lebendige Beziehung zu Gott alltäglich zu suchen und allmählich aufzubauen. In Auf Sonne folgt Regen zeigte ich, wie schmerzhaft es ist, wenn Gott als fern wahrgenommen wird, wenn wir meinen, dass Gott uns verlassen […]

Der Weg mit Gott – ein Schulungsweg

Der Weg mit Gott – ein Schulungsweg Ein Schulungsweg

In diesem Artikel möchte ich einen Weg aufzeigen, wie die Gemeinschaft mit Gott gelingen kann. Besonders Anfänger können profitieren, die sich entschieden haben, es mit Gott zu probieren. Der Weg mit Gott ist ein Schulungsweg, ein Reifeprozess und sogar ein Einweihungsweg. Wie geht man also methodisch vor? Das Ziel: Die Gottesbeziehung Es ist wichtig, den […]

Weil Gott hilft …

Weil Gott hilft … Weil Gott hilft

Menschsein heißt in erster Linie Schwachsein, denn als Menschen werden wir ziemlich gebeutelt. Wir erleben Niederlagen, eigene Fehler, die uns das Leben zur Hölle machen, Schicksalsschläge, Mobbing, social anxiety, Panikattacken, Depression oder auch Todesfälle von geliebten Menschen, die von heute auf morgen nicht mehr da sind. Das alles ist sehr schmerzhaft. Menschsein heißt also zu […]